sky PayTVDer „Bezahlsender“ Sky ist aus Premiere hervorgegangen, dem ersten deutschen Pay-TV-Fernsehsender. Inzwischen ist das Programmangebot von Sky erheblich gewachsen und lockt die Fernseh-Fans mit attraktiven Paketen, zu denen unter anderem die Übertragung der Fußball-Bundesliga, der Formel 1, Eishockey und viele Filme zählen, die rund ein Jahr vor der Free-TV-Premiere gezeigt werden. Sky ist allerdings Pay-TV, das heißt, das Programm wird verschlüsselt gesendet. Für den Empfang wird ein Zusatzgerät benötigt und ein PIN, mit dem die Verschlüsselung decodiert wird

Die Programme des Pay-TV-Senders Sky

Sky hat sich als Sender für Pay-TV unter anderem einen Namen mit den Bundesligarechten gemacht. Alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga werden live übertragen und können einzeln oder als Konferenz angesehen werden. Dafür ist eins der Pakete von Sky notwendig. Das Pay-TV bietet unter anderem das Bundesliga-Paket, ein Sport-Paket (u.a. Formel 1 und Boxen) und ein Film-Paket. In allen Pakten ist außerdem das Angebot Sky Welt bzw. Sky Welt Plus (über Satellit) enthalten. Zusätzlich gibt es unter anderem noch ein spezielles HD-Angebot. Die Programm-Pakete sind kombinierbar. Ergänzend können ein Erotikkanal (Kosten nach Abruf), eine Programmzeitschrift und ein weiterer digitaler Sportkanal hinzugebucht werden.

Sky: Pay-TV mit besonderen Angeboten

Neben den normalen Programmpaketen bietet der Pay-TV-Sender noch weitere Funktionen. So sind nicht nur viele Sendungen und Filme in HD zu sehen, sondern es gibt ein richtiges 3D-Angebot. Voraussetzung ist ein 3d-tauglicher Fernseher mit entsprechender Brille. Außerdem bietet der Sender mit Sky+ einen zeitversetzten Abruf der Filme und Sendungen via Festplattenrekorder, sodass die Lieblingssendungen auch später angesehen werden können. Interessant ist auch das Angebot Sky Go. Dabei handelt es sich um ein spezielles Fernsehformat, das über Internet TV gesendet wird. Zu empfangen ist diese Art von Pay-TV per Browser auf dem Computer bzw. Laptop sowie als App auf der Xbox und Apples iPhone und iPad und Android Smartphones und Tablets. Von dort kann das ausgewählte Programm auch per per Streaming oder mit einem angeschlossenen HDMI-Kabel auf den Fernseher übertragen werden.

Pay-TV von Sky – Empfangsarten

Sky wird digital ausgestrahlt und kann über Satellit TV oder Kabel TV empfangen werden. Das Zusatzangebot Sky Go ist zwar internetfähig, aber vom Kauf eines Paketes abhängig, sodass ein geeigneter TV-Anschluss dennoch vorhanden sein muss. Für die Möglichkeiten Pay-TV über Satellit zu empfangen, ist ein Receiver notwendig, der zusätzlich auch andere digital ausgestrahlte Programme empfangen kann. Alternativ ist ein CI-Modul möglich, wenn das Gerät diese Funktion unterstützt. Für die Verfügbarkeit von Sky über Kabel muss der Pay-TV-Sender in das regionale Kabelnetz eingespeist werden. Das gilt auch für Zusatzprogramme, die in einzelnen Paketen erworben werden können. Aktuell ist das Pay-TV nicht über DVB-T per Antenne zu empfangen.

Zum Anbieter: sky