Aus der Werbung: TV kostenlos, ist das möglich?

TV kostenlos
Screenshot Werbeanzeige

Ein vollmundiges Werbeversprechen, das bevorzugt über Werbeanzeigen in sozialen Netzwerken wie Facebook Interessierte lockt, verspricht kostenloses HD-Fernsehen: Eine Super-Antenne mit Weltraumtechnik macht es möglich. Über diese Zimmerantenne sind bis zu 100 Kanäle kostenlos und völlig legal zu empfangen. Der Anbieter hat angeblich entdeckt, dass auch Kabelunternehmen ein Over-The Air-Signal ausstrahlen, allerdings auf einer tiefen Frequenz, die den Empfang der verschlüsselten HD-Programme über eine normale Antenne nicht ermöglichen. Mit der Superantenne soll das funktionieren.

Soweit die Werbung des Anbieters, der den Namen für sein „innovatives“ Produkt ebenso oft wechselt wie seinen Internetauftritt und der mit Vorsicht zu genießen ist. Fakt ist: Die Superantenne ist definitiv ihr Geld (um die 35 Euro) nicht wert, wie etliche Tests beweisen. Eine normale Zimmerantenne kann dasselbe leisten. Also kein kostenloses HD-TV und auch nicht mehr als eine Hand voll HD-Sender, die jeder Fernseher/Receiver mit DVB-T2 Standard empfangen kann. Wer und was dahinter steckt und warum Verbraucher auf diese Abzocke nicht reinfallen sollten, lesen Sie hier.

Viele Namen für ein und dasselbe Produkt

TV Radius, TV Fox und aktuell TVFix HD Antenna – Das sind drei verschiedene Namen für ein und dasselbe Produkt des Anbieters freeseetv. Er ist mittlerweile bei den großen Testmagazinen für elektronische Produkte bekannt, allerdings für Abzocke und Augenwischerei. Dahinter steht die Firma Strong Current Enterprises Limited in London. Internetpräsenzen werden nach neuen „negativen“ Testberichten schnell gelöscht und unter einem anderen Namen wieder online gestellt. Das Werbeversprechen bleibt immer gleich.

Verträge und Zusatzoptionen, Abonnements oder monatliche Kabelgebühren gehören mit der TVFix Antenne der Vergangenheit an. Geheime Militärtechnologie macht den kristallklaren Empfang von 1080 HD Signalen mit jedem Fernseher via DVB-T2 möglich, die Antenne funktioniert überall auf der Welt und hat bis zu 50 km Reichweite.

Mit dem reinen Kaufpreis ist der Verbraucher dabei, ansonsten entstehen keinerlei Kosten. Auf weiteren Fake-Seiten kommen dann auch absolut zufriedene Kunden zu Wort, welche die Superantenne mit ihrer unfassbaren Programmvielfalt in höchsten Tönen loben.

Die dreiste Werbelüge ist mittlerweile mehrfach entlarvt und es wird allerorts in den Online-Medien vor einem Kauf gewarnt. Noch dazu verselbstständigt sich der Warenkorb, wenn man nicht aufpasst. Statt einer Superantenne hat man dann gleich drei gekauft. Geliefert wurde die spektakulär aussehende Antenne in der Vergangenheit oftmals ohne Bedienungsanleitung und technische Beschreibung. Alles funktioniert ja so einfach. Wegen toller Hightech-Produkte, die im Endeffekt nichts taugen, ist der Anbieter freeseetv bereits durch seine Streaming-Box TV Frog ins Visier geraten.

Mehrfach getestet und für Betrug befunden

Bekannte Online-Magazine, darunter Computer Bild, Giga oder netzwelt.de, haben die Antenne getestet und kamen ebenso wie die zahlreichen, geprellten Verbraucher zu dem Schluss: Diese einfache, passive DVB-T2-Antenne kann nichts, was nicht jede andere Stab-Antenne für ca. 10 Euro auch kann und ist ihr Geld nicht wert. Sämtliche HD-Sender sind damit keinesfalls zu empfangen. Kostenlos lassen sich die öffentlich-rechtlichen Sender empfangen, nicht jedoch Privatsender wie Pro7, RTL oder Sat.1, da bleibt der Bildschirm nach wie vor schwarz und verlangt nach einem kostenpflichtigen freenet TV CI+-Modul.

HD Fernsehen via Antenne benötigt darüber hinaus ein DVB-T2 kompatibles Fernsehgerät oder einen entsprechenden Receiver, der die Entschlüsselung leisten kann, vorausgesetzt, der Verbraucher hat für die Freischaltung kostenpflichtiger Sender bezahlt. Auch das wird vom Anbieter nicht erwähnt.

Fazit
Kostenloses HD Fernsehen in vollem Umfang und mit allen Sendern gibt es nicht. Da kann auch keine vermeintliche Superantenne etwas daran ändern. Was es allerdings gibt, ist der Ärger über die nutzlose Antenne, vor allem, wenn versehentlich drei bestellt wurden. Und auch mit Rabatt-Angeboten zeigt sich das angebliche Superteil immer noch viel zu teuer. Die Werbestrategien erfahren stets wie die Namen für das Produkt Änderungen, was doch immer wieder neue Interessenten anlockt. Seien Sie auf der Hut vor einer Antenne, mit der alle TV Sender kostenlos zu empfangen sind. Die gibt es (noch) nicht.