Xtrend ET 8500 – neue Receivergeneration im Handel

Xtrend ET 8500 SAT-Reciver

Receiver sind unter anderem als Satellitenempfänger für Fernsehen über Satellit unverzichtbar. Sie wandeln die Signale in Bild um und speisen damit den Fernseher. Bislang war es Standard, dass diese Geräte schmal waren und die notwendigsten Funktionen als Tasten beinhalteten. Das ändert sich mit dem neuen Xtrend ET 8500. Ein Receiver, der Startschuss für eine neue Generation sein könnte.

Futuristisches Design

Sofort fällt auf, dass der Xtrend ET 8500 anders ist. Er ist kastenförmig und hat nur einen einzigen Knopf. Dieser ist am Rand der Vorderseite angebracht. Daneben ist die eigentliche Überraschung: ein sattes 4,3 Zoll (ca. 11 cm) großes TFT-Farb-LCD-Display!

Über dieses Display kann der Nutzer nicht nur alle Funktionen des Receivers steuern. Das Display zeigt auch Informationen zur laufenden Sendung an und bietet ein Live-Bild. Das Display ist außerdem mit HbbTV ausgestattet, sodass der Receiver zum Mini-Smart-TV wird. Display und Funktionen sind im Zusammenspiel so innovativ, dass futuristisch zu einem passenden Adjektiv für den Receiver wird.

Technisch gut

Zwar gibt es eine Menge Alternativen, aber der Xtrend ET 8500 gehört zu den leistungsstarken Modellen. Ein Prozessor mit 1.300 MHz und 1 GB Arbeitsspeicher sorgen für eine gute Performance. Zusätzlich sind 512 MB Flash-Speicher inklusive. Zwei Tuner sind von Haus aus enthalten, zwei weitere Steckplätze bieten sich zum Aufrüsten an. Darüber hinaus bietet der Xtrend ET 8500 viele Optionen: eine 2,5″-HDD-Halterung zum leichten Einsetzen einer Festplatte, zwei Smartkartenleser, einen CI-Slot, drei USB-Anschlüsse, einen eSATAp-Port, eine HDMI-Buchse, RGB-Steckplatz und ein Ethernetanschluss.

Der leistungsstarke Receiver ist also mehr als nur gut designt. Es ist aber zu erwarten, dass besonders das Display andere Unternehmen zum Nachahmen animieren wird. Benutzerfreundlicher ist ein solcher Minimonitor bei guter Menüführung allemal.