Magenta TV-App – jetzt auch auf androidfähigen TV-Geräten verfügbar

MagentaTV Android

Die Telekom baut die Reichweite des Fernsehprogramms Magenta TV aus. Ab sofort ist die Magenta TV-App auch auf androidfähigen Fernsehgeräten verfügbar. Bisher konnte die App ausschließlich auf mobile Geräte wie beispielsweise das Smartphone oder das Tablet heruntergeladen werden.

Was ist Magenta TV?

2018 wurde Entertain TV zu Magenta TV. Hierbei handelt es sich um ein Triple-Play-Bündelangebot, das aus einem DSL-Anschluss, einem Festnetzanschluss sowie IPTV besteht. IPTV bezeichnet die Übertragung von Filmen und Fernsehprogrammen mittels Internet Protocol. Um Fernsehprogramme empfangen zu können wird weder ein Kabelanschluss noch eine Satellitenschüssel benötigt. Stattdessen kommt ein Media-Receiver zum Einsatz, damit der Kunde das Angebot nutzen kann. Der Media-Receiver wird mit dem Router über ein Netzwerkkabel verbunden. Nun kann das IPTV-Angebot genutzt werden, da der Receiver mit dem Internet verbunden ist.

Was ändert sich durch die Verfügbarkeit von der App auf Android-TV?

Bislang gab es lediglich zwei verschiedene Möglichkeiten, MagentaTV auf dem Fernseher zu nutzen:

  • Kunden mit einem Breitbandanschluss der Telekom, können das Fernsehangebot mit einem Media-Receiver nutzen. Dieser kann entweder zu einem monatlichen Preis gemietet oder einmalig gekauft werden. Der Media-Receiver dient in diesem Fall als Schaltzentrale für das Magenta TV-Angebot. Die Vertragslaufzeit beim Mieten des Media-Receivers beträgt 12 Monate.
  • Wer sich nicht für das Komplettprogramm Internet, Festnetz und Fernsehen entscheiden will, kann Magenta TV auch unabhängig vom Internetanbieter mit dem Magenta TV-Stick nutzen. Dieser ermöglicht sowohl die Nutzung auf dem Fernseher als auch auf einem mobilen Gerät. Mit dem TV-Stick ist Streaming auf bis zu zwei Geräten gleichzeitig möglich. Während die App demnach bislang nur auf mobilen Geräten genutzt werden konnte, kann diese nun auch auf Android-TVs heruntergeladen werden. Um das umfangreiche Entertainment-Angebot nutzen zu können, sind daher in Zukunft weder Media-Receiver noch TV-Stick notwendig.

Auf welchen Fernsehgeräten kann die App genutzt werden?

Die Magenta TV-App kann nun über den Play-Store auf einen Android-TV heruntergeladen werden, ohne, dass hierfür ein Kabel- oder SAT-Anschluss benötigt wird. Vor allem TV-Geräte von den Herstellern Sony und Philips werden unterstützt. Die Voraussetzung ist, dass das Gerät mindestens über die Android OS Version 7 verfügt.

Was ist ein Android TV?

Android TV gibt es seit 2014 und ist der Nachfolger von Google TV. Es handelt sich vereinfacht gesagt um eine größere Version des Android-Betriebssystems, das auf Smartphones verwendet wird. Mit Android TV ist es möglich über den Google Play-Store Apps, Spiele und vieles mehr auf dem Fernseher herunterzuladen. Mittlerweile installieren Geräte von Sharp, Philips und Sony standardmäßig Android TV in ihren Geräten. Durch Android TV wird herkömmliches Fernsehen mit dem Handling eines Smartphones vereint. Ein wesentlicher Vorteil ist, dass nun auch Gaming-Erlebnisse auf dem heimischen TV-Gerät möglich sind, da alle verfügbaren Spiele aus dem Google Play-Store heruntergeladen werden können. Auch Dienste wie Netflix oder YouTube werden direkt in einer App angesprochen. Ein Android TV kann zudem per Sprachsteuerung bedient werden.

Was bietet die Magenta TV-App?

Die TV-App der Telekom bietet mehr als 50 verschiedene Sender in HD-Qualität. Dank der Timeshift-Funktion können Sendungen, die aktuell im Programm laufen, auf Wunsch pausiert und zu einem späteren Zeitpunkt weitergeschaut werden. Mit der Funktion Restart, können Filme, Serien und Dokus, die im Live-TV bereits angefangen haben, neu gestartet und somit von vorne angeschaut werden. Darüber hinaus bietet Magenta TV auch eine Aufnahmefunktion. Der Nutzer kann entweder einzelne TV-Sendungen aufnehmen oder auch Serienaufnahmen planen. Die Aufnahmen werden automatisch in der Cloud gespeichert. Magenta TV-Nutzer haben die Möglichkeit zu jedem Zeitpunkt zwischen Live-TV und On-Demand-Inhalten zu wechseln. Für On-Demand-Inhalte steht die umfangreiche Megathek zur Verfügung. Darüber hinaus ermöglicht Magenta TV den einfachen Zugang zu zahlreichen kostenlosen Mediatheken wie beispielsweise von ZDF, ARD, TV NOW und der Mediathek von Pro Sieben/SAT.1. Die Magenta TV-App bietet dem Nutzer demnach ein sehr umfangreiches Angebot und die Möglichkeit Inhalte zu jeder Zeit anzuschauen. Die Benutzeroberfläche der Magenta TV-App wurde bereits mehrfach aufgrund ihrer komfortablen Bedienung ausgezeichnet. Magenta TV mit der Magenta TV-App kann monatlich gekündigt werden und ist unabhängig vom Internetanbieter.

Was steckt hinter der Megathek?

Die Megathek bietet ein umfangreiches Angebot aus Serien, Shows, Filmen und Dokumentationen. Hier sind unter anderem Neuerscheinungen zu finden, die es ausschließlich bei Magenta-TV gibt. Zu den exklusiven Titeln und Eigenproduktionen der Megathek gehören beispielsweise die Krimiserie „Ein guter Mensch“, die Thrillerserie „Condor“ oder die witzige Sitcom „better things“. Darüber hinaus bietet die Megathek zahlreiche Streaming-Premieren von bekannten Blockbustern und internationalen Film-Klassikern. Auch bekannte internationale Serien wie „The Walking Dead“, „Prison Break“ oder „Family Guy“ sind in der Megathek zu finden. Darüber hinaus finden Nutzer in der Megathek Highlights und Klassiker von ARD und ZDF und können sich hier verschiedene Dokumentationen, Serien und Filme dieser beiden Sender aus den letzten 40 Jahren zu jeder Zeit noch einmal anschauen. Zudem bietet die Megathek zahlreiche Serien und Filme für Kinder.

Bildquelle: Telekom