Sky Sport News ab sofort im Free TV

sky PayTV

Die Konkurrenz ist riesig. Daher setzt der Pay-TV-Sender Sky eine neue Marketingstrategie. Seit 1. Dezember 2016 läuft der Kanal Sky Sport News HD im Free-TV via Satellit und Kabel sowie als Live-Stream im Internet. Ein einmaliges Top-Angebot gibt es zum Start am 2. Dezember 2016. Dann überträgt Sky Sport News HD das Bundesligaspiel FSV Mainz 05 gegen den FC Bayern München.

Sky: Fußball und anderer Sport im freien Fernsehen

Sky Sport News ab sofort im Free TVFür die Live-Übertragung des Spiels musste Sky eine Sondergenehmigung bei der Deutschen Fußball-Liga beantragen. Denn die Rechte beschränkten sich auf Übertragungen im Pay-TV. Aus diesem Grund wird es voraussichtlich auch keine anderen Live-Spiele der Bundesliga und Champions League geben. Dennoch kommen Fußball-Fans bei dem Sender auf ihre Kosten.

Sky Sport News HD wird Nachrichten zur den beiden obersten deutschen Fußball-Ligen, der Champions League und der Europa League senden. Dabei gibt es nicht nur News, sondern Dokumentationen, Highlights und Diskussionsrunden. Unter anderem greift Sky den Konkurrenten Sport1 an. Denn eine Fußball-Diskussionsrunde startet zukünftig jeweils Sonntag zwischen elf und 13 Uhr. Das ist exakt die Zeit, in der auf Sport1 der erfolgreiche Fußball-Talk Doppelpass läuft. Das kleine Geschmäckle wird durch den Moderatoren noch größer. Denn es handelt sich um den langjährigen Doppelpass-Gastgeber Jörg Wontorra.

Sky Sport News HD – mehr als Fußball im Free TV

Neben Fußball wird es jede Menge weiteren Sport geben. Tennis, Golf und Formel 1 werden auf jeden Fall dabei sein. Freuen können sich auch Handball-Fans. Denn Sky Sport News HD wird immer wieder Handballspiele übertragen. Auf diese Weise will Sky Sport News HD über die attraktivsten Sportarten im Kanal gebündelt berichten.

Marketingstrategie: Konkurrenz belebt das Geschäft

Sky kämpft um Abonnenten. Daher ist der Einstieg in die kostenlose Übertragung für den Sender nicht zuletzt ein Marketingschachzug. Denn auch die Konkurrenz ist groß. Neben ARD und ZDF berichtet Sport1 verstärkt mit Liveübertragungen. Der Sender sicherte sich beispielsweise Fußballspiele der Europa League und überträgt die 2. Fußball-Bundesliga. Der andere große Konkurrenz ist Eurosport. Die Sendermutter Discovery hat gerade die Rechte für die Übertragung der nächsten Olympischen Spiele erhalten und sendet seit einiger Zeit Fußballspiele der Frauen, Junioren und der Nordamerikanischen Soccer League. Vor diesem Hintergrund ist das kostenlose Programm des Bezahlsenders als Werbung für ein Abo zu verstehen, von dem aber alle sportinteressierten Zuschauer profitieren.

Zur sky Webseite