Gratis Erotikprogramm für Erwachsene – diese TV-Sender gibt es

Gratis Erotikprogramm

In den 70er Jahren wurden erotische Filme auf großen Leinwänden in den Kinos gezeigt, im Fernsehen gab es zahlreiche verschiedene Erotik-Programme. Mit dem Aufkommen des Internets entstanden dann immer mehr Pornoseiten. Mittlerweile ist das Internet dank Smartphone von überall und jederzeit aus zugänglich, weshalb die zahlreichen Sex-Portale und Erotikseiten das erotische TV-Programm weitestgehend aus dem Fernsehen verdrängt haben. Doch auch heute gibt es noch einige gratis Programme für Erwachsene, die Erotik via Sat-TV anbieten.

Welche kostenlosen Erotik-Sender gibt es?

Die unverschlüsselten Sender richten ihr Programm ausschließlich an Personen über 18 Jahren oder in seltenen Ausnahmefällen an Personen ab 16 Jahren. Daher ist bei vielen Erotik-Sendern das Programm nur nachts. Wer sich gerne Live-Shows ansieht, kann dies auf dem Sender Babestation24 täglich zwischen 21 Uhr abends und 6 Uhr am nächsten Morgen tun. Auch Fuego, einer der letzten italienischen Erotik-Sender, überträgt Live-Shows von italienischen Frauen. Soft-Erotik-Clips gibt es bei den Sendern Blue Hustler und Fundorado. Während das erotische Programm, das an exotischen Orten spielt bei Blue Hustler, ausschließlich zwischen 22 Uhr abends und 5 Uhr am nächsten Morgen verfügbar ist, sendet Fundorado rund um die Uhr ohne Unterbrechung. Bei Vivid Touch SD werden zwischen 23 Uhr und 5 Uhr Softcore-Filme gesendet. Eines der wohl bekanntesten gratis Erotikprogramme ist Sport1, bei dem meist ab 0 Uhr überregional die Sexy Sport Clips gesendet werden. Die erotischen Clips werden als Dauerwerbesendung im Nachtprogramm gesendet. Tele5 und Visit X TV sind Erotik-TV-Sender aus Deutschland. Tele5 bietet ab 23 Uhr überwiegend zunächst ein Erotik-Magazin und sendet anschließend erotische Kurzfilme. Bei Visit X TV sind die erotischen Kurzfilme häufig zensiert.

Wo kann das erotische Programm angeschaut werden?

Gefunden werden können die gratis TV-Sender über einen Sendersuchlauf über Satellit, teilweise auch im Kabelnetz und beim Internet-Fernsehen.

  • Babestation24: Astra 19,2° Ost
  • Blue Hustler: Eutelsat 9B 9.0° Frequenz 12.284 MHz
  • Fuego: Hotbird 13.0° Frequenz 10.775 MHz
  • Fundorado: Astra 19.2° Frequenz 12.633 MHz
  • Sport1: Astra 19.2° Frequenz 12.480 GHz
  • Tele5: Hotbird 13.0° Frequenz 11.662 GHz
  • Visit X TV: Astra 19,2° Ost
  • Vivid Touch SD: Hotbird 13.0° Frequenz 12.188 GHz